Sponsoren & Partner

Motoradurlaub in Kärnten
areal51

Gasthof Winkler

Hier könnte
Ihr Firmenlogo
stehen!
mehr

Hillclimber Lenningen

Wenn der Berg ruft, brüllen wir Vollgas zurück !

Serpentinen fahren kann jeder. Soll ruhig auch jeder. Aber die einzig echte Herausforderung am Berg ist die direkte Linie, die steile, steinige Spur der Unmöglichkeit, die keine andere Wahl lässt als die mit Vollgas nach oben zu braten. Denn Hillclimbing funktioniert nach der simplen Regel: möglichst schnell möglichst weit nach oben. Doch das sollte nur versuchen, wer sich nicht fürchtet, schon nach der Hälfte der Strecke mitsamt Motorrad einen Riesensalto hangabwärts zu schlagen.
Auf den Steilhängen Europas kommen extra für den Hillclimbing Sport gebaute Prototypen mit leistungsstarken Motoren, langer Schwinge und Schaufelprofil oder fingerlangen Schrauben am Hinterrad zum Einsatz, was nichts daran ändert, dass der Berg den ungleichen Kampf fast immer für sich entscheidet.
Gefahren wird an Hängen mit Steigungen von 120 Prozent und mehr, was einer Neigung von etwa 50 Grad entspricht. Spektakuläre Stürze und Überschläge sind dabei an der Tagesordnung.

Hillclimber Lenningen
1999 waren die ersten Lenninger beim legendären Hillclimbing in Rachau am Start.
Damals noch in der Cross Klasse. 2002 bauten wir dann den ersten 1000 ccm Prototypen und starteten in der Open Klasse. Zuerst in Rachau, dann auf anderen Events in Österreich.
2004 gründete Klaus Zaiser zusammen mit Charly Klose das erste deutsche Hillclimbing National Team. Zusammen mit Lars Nonn und Michael Resch konnte sich die deutsche Mannschaft beim Hillclimbing der Nationen in Frankreich, bei dem auch erstmals die Teams aus den USA und Canada an den Start gingen, den 3. Platz sichern.
Seit 2004 sind die Hillclimber Lenningen nicht mehr nur auf Events in Österreich, sondern auch in Frankreich, der Schweiz, Belgien, Italien und Spanien unterwegs. Die Erfolge können sich mit Topplatzierungen bei Europa Meisterschaften, beim Europa Cup und bei vielen internationalen Rennen wie auch der Mannschafts WM sehen lassen.

10 Jahre www.hillclimbing.net

Mit der Hompage www.hillclimbing.net präsentieren wir den Hillclimbing Sport und unser Team für das interessierte Publikum. Seit Februar 2004 ist diese im Internet. Da es bis dahin nur die Seiten der Veranstalter gab, war die Idee eine Hillclimbing Seite zu machen, die von vielen Veranstaltungen in Europa berichtet und einen aktuellen Terminkalender vorweist. Mit Bildern, Berichten und News informieren wir Fahrer und Fans zugleich.
Mit jährlich über 100.000 Besuchern aus aller Welt ist www.hillclimbing.net eine der beliebtesten Hillclimbing Internet Seiten in Deutschland und Europa.

Seit 2013 organisieren wir zusammen mit dem Veranstalter Herfried Stattmann vom
Gasthof Winkler in Tröpolach- Kärnten, das Nassfeld Hillclimbing welches seither jährlich Anfang Mai stattfindet und die Hillclimbing Saison einleitet.